Experiment | medienformer Werbeagentur Stuttgart - B2B Marketing Agentur
best websites of the world

Raus aus der Made-in-Germany-Falle

» Finden Sie jetzt eraus, wie tief Sie drin stecken.

Die These

 
» Wer es heute mit seiner Marke allen und jedem recht machen will, der macht so ziemlich alles falsch. Konformität killt Einzigartigkeit; und das kostet in der Markenkommunikation auf Dauer nicht nur ganz schön viel Nerven, sondern auch richtig viel Geld. Wo früher hinter Made in Germany noch solide Werte standen, kommt heute oft nur heiße Luft. Germany braucht mehr Mut. Starke Marken polarisieren – sie ziehen Begeisterung an und setzen Ablehnung als wirkungsvolles Instrument zur Differenzierung ein.

B2B braucht mehr Eier.

medienformer in Stuttgart

Das Experiment


» Unser Angebot: Wir laden Sie ein. Lernen Sie die Marken-Experten von medienformer kennen und erleben Sie in einem aufschlussreichen Experiment, ob Ihre Marke in der Made-in-Germany-Falle sitzt. Schenken Sie uns 90 Minuten Ihrer Zeit und lassen Sie sich zeigen, wie Markenpolarisierung mehr aus Ihrer Investition in Kommunikation herausholt.

Sollten Sie danach das Gefühl haben, Ihre Zeit vergeudet zu haben, erstatten wir Ihnen diese mit 250,- Euro in bar zurück.* Versprochen. Was Sie tun müssen? Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus, tragen Sie Ihren Wunschtermin ein und wir melden uns umgehend bei Ihnen. Oder rufen Sie an. Wir freuen uns, wenn's klingelt.

Jetzt anmelden und Termin vereinbaren. Oder anrufen: 0711-72257777

Kontaktformular (Mut)

Persönliche Daten

Und was soll das bringen?

 
» Präzise und kompromisslos scharfe Profilierung Ihrer Marke
» Effizientere Vertriebsaktivitäten durch klarere Botschaften
» Weniger Reibungsverluste zwischen Produktmanagement, Vertrieb und Marketing
» Bessere Messeauftritte mit mehr Leads und höherem ROI
» Bessere Briefings für Partner und Dienstleister
» Praxisnah und garantiert frei von Beratergeschwafel
» Speziell für B2B-Marken entwickelt

*Das Kleingedruckte

Dieses Angebot gilt ausschließlich für Gesellschafter, Geschäftsführer sowie Marketing- und Markenverantwortliche in Führungspositionen von Industrie und Technologieunternehmen. Wir behalten uns vor, Terminanfragen abzulehnen.